Das Projekt

Die Arealentwicklung «Quartierstadt Wankdorf» ist ein bedeutendes Projekt, welches das Nordquartier von Bern prägen wird. Die Quartierbevölkerung sowie betroffene Organisationen sollen deshalb zur Partizipation an diesem Planungsvorhaben eingeladen werden.

Das knapp 50’000 m² grosse Areal liegt im Nordquartier der Stadt Bern, zwischen den Geleisen der SBB, der Wankdorffeldstrasse und der Stauffacherstrasse. Dieses Areal ist stark geprägt von gewerblichen Nutzungen.

 

Durch die unmittelbare Nähe zum Bahnhof Wankdorf besteht hier ein massgebliches Entwicklungspotenzial, welches bereits heute im kantonalen Entwicklungsschwerpunkt (ESP Wankdorf) wie auch im Stadtentwicklungskonzept der Stadt Bern (STEK 2016) als Entwicklungsgebiet ausgewiesen wird.

Das Projekt

Die Arealentwicklung «Quartierstadt Wankdorf» ist ein bedeutendes Projekt, welches das Nordquartier von Bern prägen wird. Die Quartierbevölkerung sowie betroffene Organisationen sollen deshalb zur Partizipation an diesem Planungsvorhaben eingeladen werden.

Das knapp 50’000 m² grosse Areal liegt im Nordquartier der Stadt Bern, zwischen den Geleisen der SBB, der Wankdorffeldstrasse und der Stauffacherstrasse. Dieses Areal ist stark geprägt von gewerblichen Nutzungen.

Durch die unmittelbare Nähe zum Bahnhof Wankdorf besteht hier ein massgebliches Entwicklungspotenzial, welches bereits heute im kantonalen Entwicklungsschwerpunkt (ESP Wankdorf) wie auch im Stadtentwicklungskonzept der Stadt Bern (STEK 2016) als Entwicklungsgebiet ausgewiesen wird.

Die Träger

Die Planung «Quartierstadt Wankdorf» ist ein bedeutendes Projekt im Nordquartier von Bern, welches zwischen den Baurechtsnehmern, der Burgergemeinde Bern und der Stadt Bern eng abgestimmt wird.

Die Stadt Bern sowie die Gemeinden Ittigen und Ostermundigen haben die Teilrevision des Richtplans ESP Wankdorf vom 13. August bis 19. Oktober 2018 zur öffentlichen Mitwirkung aufgelegt. Die übergeordnete Gesamtstrategie und die Ziele sowie die Abstimmung der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung wurden von den Mitwirkenden insgesamt positiv beurteilt.

Der kantonale Richtplan ESP Wankdorf 2030 weist das Gebiet aus, als «bedeutsames (neues) Umstrukturierungsgebiet mit substanziellen Potenzialen».
Im Stadtentwicklungskonzept der Stadt Bern STEK 2016 wird das Areal als sogenannter «Chantier» aufgeführt. Städtische «Chantiers» sind zentrale Gebiete zur Innenentwicklung und Umstrukturierung. Der Chantier an der Wankdorffeldstrasse eignet sich gemäss STEK 2016 für Wohnnutzungen, ergänzt mit Arbeitsnutzungen.

Auftraggeber der Ideenstudie sind die Baurechtsnehmer auf dem Areal:

  • Alb. Wahlen AG, Bern
  • Halter AG, Bern
  • Genossenschaft Migros Aare, Bern
  • W. Hess AG, Bern, vertreten durch Halter AG, Bern
  • AXA, Zürich
  • Gebäudeversicherung Bern, Ittigen

Träger

Die Planung «Quartierstadt Wankdorf» ist ein bedeutendes Projekt im Nordquartier von Bern, welches zwischen den Baurechtsnehmern, der Burgergemeinde Bern und der Stadt Bern eng abgestimmt wird.

Die Stadt Bern sowie die Gemeinden Ittigen und Ostermundigen haben die Teilrevision des Richtplans ESP Wankdorf vom 13. August bis 19. Oktober 2018 zur öffentlichen Mitwirkung aufgelegt. Die übergeordnete Gesamtstrategie und die Ziele sowie die Abstimmung der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung wurden von den Mitwirkenden insgesamt positiv beurteilt.

Der kantonale Richtplan ESP Wankdorf 2030 weist das Gebiet aus, als «bedeutsames (neues) Umstrukturierungsgebiet mit substanziellen Potenzialen».
Im Stadtentwicklungskonzept der Stadt Bern STEK 2016 wird das Areal als sogenannter «Chantier» aufgeführt. Städtische «Chantiers» sind zentrale Gebiete zur Innenentwicklung und Umstrukturierung. Der Chantier an der Wankdorffeldstrasse eignet sich gemäss STEK 2016 für Wohnnutzungen, ergänzt mit Arbeitsnutzungen.

Auftraggeber der Ideenstudie sind die Baurechtsnehmer auf dem Areal:

  • Alb. Wahlen AG, Bern
  • Halter AG, Bern
  • Genossenschaft Migros Aare, Bern
  • W. Hess AG, Bern, vertreten durch Halter AG, Bern
  • AXA, Zürich
  • Gebäudeversicherung Bern, Ittigen

Ausschreibung

Das Nordquartier von Bern ist ein Quartier im Wandel. Ein Teil dieser Entwicklung stellen die Areale zwischen den Geleisen und der Wankdorffeldstrasse dar.
Wie das Areal dereinst beplant werden könnte, soll ein Ideenwettbewerb zeigen. Hierzu wurde per 24. Juli 2020 die Präqualifikation für einen Studienauftrag nach SIA ausgeschrieben.

Die Ausschreibungsunterlagen zum Studienauftrag werden auf Anfrage über die Mail-Adresse info@quartierstadt.ch zum Herunterladen bereitgestellt.

News

Hier finden Sie stets aktuelle Informationen und Dokumente sowie Angaben zu öffentlichen Veranstaltungen.

24. Juli 2020, Medienmitteilung
«Quartierstadt Wankdorf» – Ideenwettbewerb für ein neues Stadtquartier
PDF

Medien

Hier finden Sie stets aktuelle Medienmitteilungen, Informationen und Dokumente zum Projekt.

24. Juli 2020, Medienmitteilung
«Quartierstadt Wankdorf» – Ideenwettbewerb für ein neues Stadtquartier
PDF

News

Hier finden Sie stets aktuelle Informationen und Dokumente sowie Angaben zu öffentlichen Veranstaltungen.

24. Juli 2020, Medienmitteilung
«Quartierstadt Wankdorf» – Ideenwettbewerb für ein neues Stadtquartier
PDF

 

Medien

Hier finden Sie stets aktuelle Medienmitteilungen, Informationen und Dokumente zum Projekt.

24. Juli 2020, Medienmitteilung
«Quartierstadt Wankdorf» – Ideenwettbewerb für ein neues Stadtquartier
PDF

Kontakt

Bei Fragen sind wir sind gerne für Sie da:
info@quartierstadt.ch